Auf die nächsten 5 Jahre – Einfach weiter so?! – Stellungnahme der AGU zur Kommunalwahl 2020
Auf die nächsten 5 Jahre – Einfach weiter so?! Liebe Schwelmerinnen und Schwelmer, nach der Wahl am 13.09.2020 sind die Weichen der Kommunalpolitik in Schwelm zumindest im Rat gestellt worden. Da wir parteipolitisch neutral sind und uns traditionsgemäß als „Anwalt der Natur“ sehen, haben wir uns im Vorfeld der Wahl bzgl. der Wahlprogramme der einzelnen…

Linderhausen – kein Gewerbegebiet sondern Schutz der einzigartigen Heckenlandschaft
Die Linderhauser Heckenlandschaft Die Linderhauser Hecken sind nicht nur Relikte aus der „Vorstacheldrahtzeit“, sie sind auch eine willkommene Abwechslung für unser Auge, wichtige Migrationsstreifen und Heimat für Insekten, Vögel, Spinnen sowie Nahrung für andere Tiere. Außerdem ist der Schutz vor Bodenerosion bei Starkregen wichtig für den Erhalt der guten Böden in Linderhausen. Video-Aktion  LEBEN braucht…

Blühwiesen in Schwelm – ein kurzes Zwischenfazit
Die AGU Blühwiesen Dank der freundlichen Unterstützung der Grundbesitzer konnten 4 Grundstück für die Blühwiesen gewonnen werden. Besonders erfreulich ist, dass die AGU Aktion von mehr als 30 Blühwiesenpaten unterstützt wird. Unterschiedliche Blumensamenmischung Durch Einsatz unterschiedlicher Samenmischungen ist die Artenvielfalt entsprechend hoch. Unter anderem gibt es 1-jährige und 2-jährige Pflanzen, wie Phacelia, Buchweizen, Knöterich, Sonnenblume,…

Weitere Blühwiese für die AGU
Weitere 600 Quadratmeter Blühwiesen Auch in diesem Jahr kann die AGU eine Blühwiese anlegen. Ein Stück Grünland kann so für den Artenschutz aufgewertet werden. Die 600 Quadratmeter werden der AGU von einem Landwirt zu Verfügung gestellt. Es ist die dritte Wiese. Mit dieser dritten Blühwiese, im zweiten Jahr der Aktion, kann die AGU für den…

Regionalplan Ruhr – Gewerbegebiet in Schwelm – Stellungnahme der AGU
Neues Gewerbegebiet in Schwelm? Der Regionalplan Ruhr sieht im Schwelmer Norden potenzial für Gewerbeansiedlungen. Die Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz sieht das anders. Aus Sicht der AGU ist eine Gewerbeansiedlung im Norden von Schwelm aus ökologischen, klimatologischen und sozialen Gründen nicht akzeptabel. Als Träger öffentlicher Belange hat die AGU eine Stellungnahme dazu verfasst. Stellungnahme zur Aufstellung des Sachlichen…

Mehr Stadtgrün in Schwelm durch Bürgerbäume
Bäume in der Stadt Bäume sind ein Mittel, um das Stadtklima zu verbessern. Besonders wichtig bei Neuanpflanzungen ist es auf Arten zu setzen, die sich im Klimawandel behaupten können. Die AGU hat sich schon seit ihrer Gründung 1981 mit dem Thema Bäume in der Innenstadt auseinandergesetzt. Eine große Aktion in den 1980er Jahren wies z.…

Klimawandel und Stadtklima in Schwelm
Klimawandel, Naturschutz und Artenschutz in Schwelm Jedes Jahr findet zu Jahresende die Vertreterversammlung der Schwelmer und Soziale statt. In 2019 referierte Michael Treimer bei den Vertreterinnen und Vertretern zum Thema Klimawandel. Das wichtige Thema Klimaschutz wird auch von der Schwelmer und Sozialen ernst genommen. Die Genossenschaft sucht zudem bei Umweltthemen oft auch den Rat der…

Besichtigung des stillgelegten Eisenbahntunnels in Schwelm
Eisenbahntunnel in Schwelm geologisch und ökologisch interessant Stefan Voigt, der bekannte Höhlenforscher aus Ennepetal lud am 01. November zu einer Besichtigungstour des alten Tunnels ein. Der historische Tunnel von 1879 soll, laut Stefan Voigt, dem Vorsitzenden des Vereins Arbeitskreis Kluterthöhle (AKKH), geschützt werden und dem Naturschutz der Höhlenforschung und dem Höhlenschutz dienen. Bei der Besichtigung…

Obstwiesentag am 28. September
Obstwiesentag Schwelm Leider kamen zum Obstwiesentag, da das Wetter sehr schlecht war, nur wenige Besucher. Der Saftverkauf lief dennoch ganz gut, die Kunden kamen, kauften und gingen wieder. Einige interessierte Bürger ließen sich allerdings das Projekt am Tannenbaum erklären und informierten sich über alte Obstsorten. Zudem pressten sie auch selbst frischen Saft. Im Zelt konnten…

Störche unterwegs
In unserer Region sind Störche ja nicht an der Tagesordung. Umso überraschender war es für Oliver Rassenhövel, als er am 20 August ungefähr 160 Stück, dieser wunderschönen Vögel auf seinen Feldern beobachten konnte. Störche im Video Die Fotos und das Video sind von Oliver Rassenhövel…