AGU übergibt Grundstücke an die Biologische Station EN

Tim Stark (AGU) übergibt die Grundstück der AGU an Winfried Hausmann (Biolog. Station).
Tim Stark (AGU) übergibt die Grundstück der AGU an Winfried Hausmann (Biolog. Station)

Die AGU übergab die eigenen Grundstücke zur zukünftigen Sicherung an die Biologische Station im EN-Kreis

Wie schon seit längerer Zeit diskutiert, sind unsere Grundstücke in den Besitz der Biologischen Station EN übergegangen.

Die Schlüsselübergabe erfolgt durch Tim Stark (AGU-Vorsitzender) an Winfried Hausmann (Vorsitzender des
Trägervereins Biologische Station). Der wichtigste Grund für die Weitergabe ist die Sicherung des Projektes „Am Tannenbaum“ für die Zukunft.

Wir, die AGU, haben das seit 1989 ehrenamtlich gemacht. Durch die Veränderungen im
Naturschutz in Richtung Professionalität sowie der Überalterung der aktiven Mitglieder war das ein
logischer Schritt.

Die Grundstücke der AGU werden an die Biologische Station übergeben
Die Grundstücke der AGU werden an die Biologische Station übergeben

Die Geschäftsführerin Dr. Britta Kunz sowie die weiteren Vorstandsmitglieder von AGU und Trägerverein
waren anwesend. Britta Kunz dankte der AGU für die bisher geleistete Arbeit und wünschte für die Zukunft
weiterhin eine enge Zusammenarbeit. Aber das bedeutet nicht, dass wir unsere Aktivitäten beenden.

Tim Stark betonte in seiner Ansprache den harmonischen Ablauf der vorangegangenen
Gespräche und versprach, dass die AGU auch weiterhin die traditionellen Aktivitäten fortsetzen wird.

Wir machen weiter und können auch die Grundstücke für unsere Kräuterwanderung, das Baumschnittseminar, den Obstwiesentag auf dem Gelände und andere Veranstaltungen nutzen. Auch die praktische Naturschutzarbeit werden wir, zusammen mit der biologischen Station fortsetzen, sind aber nicht mehr unter dem Druck, das machen zu müssen. Denn dafür fehlen uns leider die Kräfte.