Kräuterwanderung der AGU 2005

Kräuterwanderung der AGUKräuterwanderung der AGUKräuterwanderung der AGUKräuterwanderung der AGUDie Zahl der naturinteressierten Teilnehmer an der Kräuterwanderung der AGU-Schwelm steigt von Jahr zu Jahr. 57 Menschen drängelten sich um die beiden Exkursionsleiter Silke Jordan und Michael Treimer am Tannenbaum.

Die „Delikatessen am Wegesrand“ konnten vor Ort erkannt und probiert werden. Die wirklichen Delikatessen die man aus den einheimischen Wildkräutern machen kann, konnten dank der Künste von Kai Weidner (Koch der Martfeld Gastronomie und des Leckermeulkens) und Evelin Lohmann (Konditorin der Konditorei Augenschmaus
in Ennepetal) im Anschluss an die Wanderung am Haus Martfeld verkostet werden.

Die Teilnehmer waren voll des Lobes für die angebotenen Petit Fours mit Bärlauchcreme und die Wildkräutertorte. Einmal ganz andere Genüsse aus unserer Heimat wurden hier zum Geschmackserlebnis.

Die Veranstaltung gab viele Hinweise für eigene Experimente mit Giersch, Brennnessel, Wiesenkerbel und -bärklau, Waldmeister, Sauerampfer, Brunnenkresse, Bärlauch und viele andere Kräuter unserer Wiesen und Wälder. Im nächsten Jahr werden wir wieder wandern und probieren, hoffentlich wieder bei solch idealem Wetter.

Filed Under: Aktuelles

Über den Autor: Volker Abels ist Gründungsmitglied der AGU und viele Jahre auch im Vorstand tätig. Neben dem Natur- und Umweltschutz liegen seine Interessen u.a. im Fotografieren, Reisen (Internet: www.foto-reiseberichte.com), der Lokalpolitik und dem Sport.

RSSComments (0)

Trackback URL

Platz für einen Kommentar




Für ein Foto im Kommentar, bitte registrieren bei Gravatar.