Bundesverdienstkreuz für Michael Treimer

Michael Treimer erhält von Landrat Dr. Armin Brux das Bundesverdienstkreuz

Michael Treimer erhält von Landrat Dr. Armin Brux das Bundesverdienstkreuz

Am 09. Juli hat Michael Treimer das Bundesverdienstkreuz erhalten. Die genaue Bezeichung ist: Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Die Auszeichnung wurde Michael für sein überdurchschnittliches Engagement, im Bereich des Umweltschutzes, durch Landrat Armin Brux, mit folgenden Worten übereicht: „Michael Treimer schafft es seit Jahrzehnten mit seinem Fingerspitzengefühl den Umweltschutz zu einer breit getragenen und akzeptierten Sache zu machen. Seine Gabe, Menschen zu begeistern und seine durch Fachwissen bedingte Argumentationsstärke hat bei vielen Umweltthemen hier vor Ort zu pragmatischen Lösungen geführt.“

Als Gründungsmitglied der AGU kann ich die Worte von Landrat  Armin Brux nur unterstreichen. Michael Treimer ist das Gesicht des Umweltschutzes in Schwelm.

Michael hat 1981 die Initiative zur Gründung der Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz ergriffen. Ohne die Leistungen und der Arbeit der anderen Mitglieder, die teils seit Beginn aktiv dabei sind, zu schmälern, ist Michael die treibende Kraft des Vereins und die AGU ist und bleibt sein Kind. Erwähnen möchte ich allerdings in diesem Zusammenhang noch Ulrich Hildmann, der von Anfang an dabei ist und neben Michael, das vielleicht aktivste AGU-Mitglied ist.

Michael Treimer engagiert sich nicht nur in der AGU, sondern u.a. auch im Beirat bei der unteren Landschaftsbehörde und für die Biologische Station im Ennepe-Ruhr-Kreis. Er gehörte mit zu den treibenden Kräften, als es darum ging eine Biologische Station im EN-Kreis zu etablieren. Auch in der Existenzkrise der Station (2004/2005), war er aktiv an deren Rettung beteiligt.

Während seiner Zeit als Lehrer und später als Schulleiter brachte Michael diverse Umweltschutzprojekte ins Rollen. Stichworte sind Schulgartengestaltung, Gewässerschutz, Voltaikanlagen, Solarofen etc..

Neben seinem Sitz im Beirat der Wilhelm-Erfurt-Stiftung für Kultur und Natur, hat Michael zudem mit mehreren anderen Menschen den Verein „Verbindungen in eine Welt“ gegründet. Der Verein unterstützt Kinder in der nordindischen Himalaya-Region Ladakh, und ermöglicht ihnen eine Schulausbildung.

All diese und auch nicht hier erwähnten, weiteren Aktivitäten, machen Michael zu einem würdigen Empfänger des  Bundesverdienstkreuzes.
Dazu die herzlichsten Glückwünsche der AGU.

Filed Under: Aktuelles

Tags:

Über den Autor: Volker Abels ist Gründungsmitglied der AGU und viele Jahre auch im Vorstand tätig. Neben dem Natur- und Umweltschutz liegen seine Interessen u.a. im Fotografieren, Reisen (Internet: www.foto-reiseberichte.com), der Lokalpolitik und dem Sport.

RSSComments (0)

Trackback URL

Leave a Reply to Anonymous




Für ein Foto im Kommentar, bitte registrieren bei Gravatar.